TraceMiner 3.5


Versionierung - Qualitätssicherung - Documation

Documation


Mit SYNAXUS TraceMiner 3.5 erhalten Sie weitere Funktionsbausteine zur nachhaltigen Qualitätssicherung für Ihre arcplan-Enterprise-Systemlandschaft. Ein aussagekräftiges Quality Dashboard und die Schnittstelle zur Versionierungs-Software TortoiseSVN komplettieren die Palette an hilfreichen Funktionen für das Qualitätsmanagement Ihrer Anwendungen. Entwicklungsstände lassen sich somit unmittelbar aus der TraceMiner-Oberfläche versionieren und bei Bedarf zurücksetzen. Im Zuge des Documation-Ansatzes – Automatisierung der Dokumentation – lassen sich nun noch einfacher interaktive und teilautomatisierte dynamische Dokumentationen erstellen.

Quality Dashboard
Bild 1


Das integrierte Quality Dashboard (Bild 1) liefert stets den Überblick über Status und Entwicklung relevanter Qualitäts- Kennzahlen. Das Entwickler-Team kann so den QM-Prozess auf die konsequente Anwendung der Standards aus der GOA-Methodik, sowie die Einhaltung der integralen Projektdokumentation hin überprüfen. Darüber hinaus erhält das Projektmanagement fundierte Informationen über die Güte Ihrer arcplan-Systeme. Qualitätsprobleme können so frühzeitig erkannt und geeignete Maßnahmen (bspw. in Bezug auf Budget-/Ressourcen-Planung) eingeleitet werden.

Qualität sichtbar machen

Quality Dashboard
Bild 2


Qualitätssicherung im Prozess der Anwendungsentwicklung ist mehr als nur Monitoring qualitativer Kennzahlen. So führt erst die strikte Standardisierung und konsequente Einhaltung von Methodik, ganzheitlicher Prozessunterstützung und zentraler Dokumentation zu einer Nachhaltigkeit der QS-Maßnahmen und in der Folge zu einem Plus an Qualität und Transparenz. Denn der Grad der Kundenzufriedenheit ist abhängig von der Anwendungs-Performance (GAPM), die Verbesserung der Verfügbarkeit setzt auch die Vermeidung von Criss-Cross- Referenzen (CCA) voraus. Und nicht zuletzt erfordert Revisionssicherheit die Überwachung von Standards bei der Implementierung (EMAP, Bild 2) und eine stets aktuelle und umfassende Dokumentation von Technologie, Methodik und den Abläufen.

Die GOA-Methodik als Basis für ein effektives Qualitätsmanagement

Verleihen auch Sie der Qualität Ihrer arcplan-Anwendungsentwicklung die verdiente Sichtbarkeit! Mit dem neuen SYNAXUS TraceMiner 3.5 entscheiden Sie sich für Transparenz und Nachvollziehbarkeit, steigern die Verfügbarkeit Ihrer Anwendungen und schaffen die Basis für Kostensicherheit und nachhaltige Kundenzufriedenheit.

Ein Update – noch mehr Vorteile

  • Entwicklerunterstützung im „Knowledge-Transfer“
  • Ein Plus an Transparenz und Nachvollziehbarkeit
  • Aussagekräftige Qualitätsanalysen
  • Basis für Revisionssicherheit
  • Erhöhung der Kostensicherheit